Shanghai East Hospital wird Mitglied der XVR Community

Ärzte, Krankenschwestern und andere Fachkräfte, die in Shanghai für das Katastrophenmanagement zuständig sind, werden von nun an auch mit XVR On Scene ausgebildet. Das Shanghai East Hospital eröffnete kürzlich ein spezielles Virtual-Reality-Trainingszentrum mit vier separaten Trainingseinheiten und einem großen, gekrümmten Bildschirm zur Darstellung von XVR On Scene.

Das Shanghai East Hospital wird sein Personal in den Bereichen Triage, Orts- und Personensicherheit, medizinischer Einsatzleitung sowie Kommunikation und Koordination mit XVR schulen. Dies geschieht hauptsächlich im Teamtraining, das das Beste aus dem hochmodernen Trainingszentrum herausholen wird. Ein hybrides Training mit Patientensimulatoren ist ebenfalls in Vorbereitung.

Das Krankenhaus hatte sich für VR entschieden, weil es ihnen ermöglichte, die Fallübungen für große Gruppen von Lernenden zu standardisieren und gleichzeitig die Arbeits- und Zeitkosten für die Ausbildung zu senken. Mit XVR On Scene kann das Shanghai East Hospital auch eine unbegrenzte Anzahl von Szenarien für mehrere Trainingsziele erstellen. 

Die Freiheit, jedes Szenario zu erstellen, das das Krankenhaus wünscht, war einer der Hauptgründe sich für XVR On Scene zu entscheiden. Mit dieser Flexibilität können sie eine nahezu unbegrenzte Bandbreite an Trainingsszenarien für verschiedene Lernende und Lernziele anbieten. Das Shanghai East Hospital erkennt XVR Simulation als eine ausgereifte und gut entwickelte Trainingslösung an, mit vielen Anwendern auf der ganzen Welt, die beweisen, dass es sich um ein zuverlässiges Produkt handelt.


Übersicht