MASA GROUP und XVR beabsichtigen Unterzeichnung von Partnerschafts- und Reseller-Verträgen

MASA und XVR Simulation (XVR) sind bereit zur Zusammenarbeit und profitieren von der Expertise des anderen, um ihre eigenen Produkte und Märkte weiterzuentwickeln.

Paris, Delft, 27. November 2017 - Die strategische Beziehung zwischen der MASA Group ("MASA"), einem führenden Entwickler von Simulationssoftware auf Basis künstlicher Intelligenz, und XVR Simulation B.V ("XVR"), einem weltweit führenden Anbieter von Virtual Reality-Trainingssoftware, wird in diesem Monat nach der Unterzeichnung einer Partnerschafts- und einer Reseller-Vereinbarung ausgebaut. Diese Vereinbarungen bestätigen die Partnerschaft zwischen den beiden Unternehmen bei der Entwicklung und dem Vertrieb ihrer Produkte (MASA SWORD & XVR Plattform) in ihren jeweiligen Bereichen.

MASA-Produkte sind weltweit erfolgreich im Einsatz, darunter die französische, brasilianische, neuseeländische, schweizerische, bangladeschische und kolumbianische Armee. XVR wird zur Ausbildung von Einsatzkräften in über 250 Simulationszentren in 36 Ländern eingesetzt, darunter fast alle europäischen Länder, China, Taiwan, Singapur, Australien, die Vereinigten Arabischen Emirate und die Vereinigten Staaten.

Im letzten Jahr haben MASA und XVR bereits eine Partnerschaft geschlossen, indem sie DirectAI (die in SWORD verwendete KI-Engine) in die XVR-Plattform für die Sicherheitsnutzer in Singapur integriert haben.

XVR wird MASA zum exklusiven Wiederverkäufer für seine Kunden in Frankreich und den französischen Gebieten ernennen. MASA wird sich auch um alle bestehenden französischsprachigen XVR-Nutzer kümmern und ihnen Dienstleistungen auf Basis der XVR-Produkte anbieten.

Die Unternehmen identifizierten eine Möglichkeit, ihre sich ergänzenden Kompetenzen und Technologien zusammenzubringen. Ein komplettes Angebot, das sowohl MASA SWORD als auch die XVR-Plattform umfasst, wird eine Umgebung bieten, die es ermöglicht, das Personal vor Ort in einer 3D-Umgebung bis hin zu hochrangigen Entscheidungsträgern in einer 2D-Umgebung zu schulen. "Wir freuen uns, unsere Zusammenarbeit mit der MASA Group weiter zu intensivieren. Die Integration unserer beiden führenden Technologien hat sich in Singapur bewährt, gemeinsam werden wir unseren derzeitigen und zukünftigen französischen Anwendern effizienter helfen können", sagte Joost Beerthuis, Chief Executive Officer von XVR Simulation. Die MASA-Gruppe stellt vom 27. November bis 1. Dezember auf der I/ITSEC im Orange County Convention Center, Orlando, aus. Bitte besuchen Sie MASA am Stand 2227.

Klicken Sie hier, um die vollständige Pressemitteilung zu sehen.

Übersicht